Wilhelm Zuleeg GmbH

Ein Blick hinter die Kulissen der textilen Innovationsmanufaktur für Bekleidungsstoffe und technische Anwendungen

texware/CS: ERP-Software Textil | Bekleidung; Warenwirtschaft

 

Am 01. September 2017 waren wir zu Gast bei unserem langjährigen Kunden, der Wilhelm Zuleeg GmbH, in Helmbrechts. Geschäftsführer Klaus Zuleeg gewährte uns dort einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Traditionsunternehmens.

 

Gegründet 1925, produziert Zuleeg nunmehr seit über 90 Jahren hochwertige Bekleidungsstoffe, Stoffe für Dienstbekleidung und technische Textilien. Modernste Maschinen in Vorwerk und Weberei lassen aus feinen Fäden das Jahrtausende alte Handwerk des Webens in modernster Form weiterleben. Als einziger noch verbliebener deutscher Produzent von modischen Oberbekleidungsstoffen versteht es sich von selbst, dass das Unternehmen nachhaltig, sauber und fair produziert, eben “Made in Germany”.

Die Wilhelm Zuleeg GmbH ist Mitglied der „Quality Group“, zu der auch die Firmen Erhardt (Weberei), Knopf's Sohn (Ausrüstung, Veredlung, Färben), Corporate Fabrics (Gewebe für Dienst-, Sport- und Schutzbekleidung), EZ Fashion (Der Stoff, aus dem die Mode ist) und Profitex (Qualitätsprüfung, Logistik) gehören - ein einzigartiges textiles Netzwerk für herausragende Stoffwelten.

Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle Werksführung und möchten anhand der kleinen Bildergalerie unsere Eindrücke weitergeben.

Hier geht´s zur Website der Wilhelm Zuleeg GmbH und zum Online-Shop.

 

Schärmaschine
Frisch eingesetzte Hülse einer Umspulmaschine
Blick ins Schärgatter
Rapportgemäß aufgesteckte Spulen im Schärgatter
Fadenbremse im Schärgatter
Konusschärmaschine
Gefärbte Garnspulen bereit zum Aufstecken ins Schärgatter
Neuer Bandansatz an der Schärmaschine
Kamm an der Schärmaschine
Weggebundene Kettfäden am Kamm für den nächsten Schärvorgang
Fadenführerösen am Gatter der Schärmaschine
Spulmaschine
Klaus Zuleeg (rechts) zeigt die Funktionsweise einer Einziehmaschine für Webschäfte
Schaftwebmaschine
Kettfadenwächter an gemusterter Kette
Ausnäherin an der Rohwarenschau